Pendlerinitiative trifft Verkehrslandesrat

Teuerungsautomatik Attraktivierung der Öffis S Bahn Obersteiermark auf Schiene In einem Spitzengespräch erörterten Verkehrslandesrat Anton Lang und Pendlerobmann AK Vizepräsident Franz Gosch die Situation der 320.000 steirischen Pendler. Ständigen Unmut [...]

Pendlerinitiative trifft Verkehrslandesrat2016-07-19T07:17:41+00:00

Teuerungsautomatik im Steirischen Verkehrsverbund ist unakzepteabel

Preise für Zeitkarten steigen ab 1.Juli um 1,65 %! Pendlerobmann und AK Vizepräsident Franz Gosch will exorbitante Erhöhungen der Fahrpreise nicht dulden und fordert den Verkehrslandesrat auf zu handeln.   [...]

Teuerungsautomatik im Steirischen Verkehrsverbund ist unakzepteabel2016-06-24T07:56:25+00:00

Pendler Euro Neu

Pendlerinitiative für: „Pendler Euro NEU“ Für jeden Kilometer Arbeitsweg 25 Cent   „Die bisherigen Erfahrungen mit dem „Pendlerrechner“ zeigen uns, dass es nach wie vor notwendig ist, die Pendlerförderung zu verbessern und gerechter zu gestalten“, sagt Pendlerobmann Franz Gosch, auch Vizepräsident der steirischen Arbeiterkammer. Gosch fordert: Schluss mit ungerechten Entfernungssprüngen und den Diskussionen, ob Öffis zumutbar sind oder nicht! Damit Betriebe und Behörden bürokratisch entlastet werden, sollte es auch keine Differenzierungen zwischen kleiner und großer Pauschale mehr geben. „Damit kann sich jeder Pendler seine Förderung auf dem Bierdeckel ausrechnen“, fordert Gosch. Weiters kann der ungeliebte Pendlerrechner damit abgestellt werden.

Pendler Euro Neu2018-12-18T09:34:00+00:00

Pendler-Abo für neue Mobilität im ländlichen Raum

Mit dem „ISTmobil“ stellt die Steirische Pendlerinitiative ein Modell für den öffentlichen Verkehr vor.

Die Verantwortlichen des „ISTmobil“ wollen mit Franz Gosch (2.v.l.) und Franz Haberl (4.v.l.) einen weiteren Meilenstein in der Pendlerinitiative setzen. Diese steirische Pendlerinitiative könnte zum Modellfall für ganz Österreich werden: Es geht um ein Mobilitätskonzept für die Regionen, das einerseits nachfrageorientiert agiert, andererseits so schlank aufgestellt ist, dass es sowohl für den Fahrgast, als auch für Gemeinden und Land leistbar ist.
Pendler-Abo für neue Mobilität im ländlichen Raum2018-12-18T09:34:00+00:00

Überarbeiteter Pendlerrechner jetzt online!

Die Pendlerinitiative mit Obmann Franz Gosch hat sich mit zahlreichen Verbesserungsvorschlägen beim Pendlerrechner durchgesetzt: „Wir erwarten nun faire Verhältnisse für Pendlerinnen und Pendler“.

Überarbeiteter Pendlerrechner jetzt online!2014-06-25T12:31:58+00:00

25 Jahre Pendlerinitiative: Der Kampf geht weiter!

Über zwei Millionen Österreicher sind Pendler Die Zahl der Pendler ist in den vergangenen zwanzig Jahren um 44 Prozent gestiegen. Mehr als zwei Millionen Österreicher arbeiten derzeit außerhalb ihres Wohnortes.

25 Jahre Pendlerinitiative: Der Kampf geht weiter!2019-03-18T08:00:11+00:00

Pendlerreport 2016

Historischer Höchststand an Pendlern in der Steiermark! Pendler fordern billigere Öffis, Fahrgemeinschaften fördern! Mehr als 61% der Erwerbstätigen, das sind rund 350.000 steirische Arbeitnehmer/innen, arbeiten nicht in ihrem Wohnort und müssen zum Teil erhebliche Strecken auf sich nehmen, um auf den Arbeitsort zu gelangen. Jeder Zweite legt eine Distanz von mehr als 20 km zurück, fast 50.000 Beschäftigte pendeln mehr als 100 km zur Arbeit.

Pendlerreport 20162018-12-18T09:34:00+00:00

Pendlerpauschale: Zumutbarkeitsbestimmungen ab 2014 verbessert!

Auf den Erfolgsmarsch des Pendler-Euros 2013 folgt der nächste Meilenstein für Pendlerinnen und Pendler. Ab 2014 gelten verbesserte Zumutbarkeitsbestimmungen zur Ermittlung der kleinen und der großen Pendlerpauschale. Ein weiterer Erfolg der Pendlerinitiative. Tausende Pendler erhalten nun erstmals eine Pendlerpauschale, viele erhalten mehr Geld als bisher.

Pendlerpauschale: Zumutbarkeitsbestimmungen ab 2014 verbessert!2014-01-20T10:51:07+00:00

AK-Vizepräsident Franz Gosch: Appell an alle Pendler!

“Die hart erkämpften Förderungen unbedingt ausschöpfen!“ Das Geld liegt bereit.

AK-Vizepräsident Franz Gosch: Appell an alle Pendler!2018-12-18T09:34:00+00:00
Nach oben